... Törtchen mit Erdbeeren

Ich liebe ja alles, was mit Muffins zu tun hat..

Gestern habe ich dann mal wieder einen neuen Versuch gestartet.

Geschmacklich super ! 

Vom aussehen… da ist noch eine Menge nach oben offen.
:-) 





Super lecker, fix zuzubereiten und als Muffintörtchen eine tolle süße Kleinigkeit, die man auch mal eben zubereiten kann, wenn einem nach etwas schönem und kleinem ist.

Perfekt auch, da man die Brownie-Cheesecake-Muffins schon am Abend vorher backen kann. Gebt sie über Nacht in den Kühlschrank, dann müsst Ihr sie am Tag des Verzehrs nur noch mit Erdbeeren belegen


Zutaten ( 14-16 Muffins )
120g Butter
75g Zartbitterschokolade
150g Mehl
50g Kakao
1 gestr. TL Backpulver
150g brauner Zucker
75g Zucker
150g Buttermilch
2 Eier
etwas Vanillearoma

Die Butter mit der Schoki in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Die  2 Zuckersorten mit den Eiern und dem Aroma aufschlagen. 

Die Butter/Schokimischung hinzugeben und gut verrühren. 

Mehl, Backpulver, Kakao und Buttermilch hinzugeben und alles gut vermengen.

Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Browniemasse in vorbereite Muffinförmchen verteilen und die Cheesecakemasse vorbereiten:

500g Philadelphia-Doppelrahmfrischkäse
200g Zucker
2 Eier
etwas Vanillearoma

Alle Zutaten aufschlagen und auf der Browniemasse verteilen.

MIT THERMOMIX TM5
Schoki 8 Sek. auf Stufe 10 zerkleinern, Butter zugeben, 4 Min. Stufe 2 bei 70 Grad schmelzen. 

Danach auf Stufe 4 stellen und die Eier nacheinander schlagen, Zucker und Buttermilch dazu geben.

Mehl, Kakao, Backpulver, Aroma 6 Sek. auf Stufe 6 unterheben.

In Förmchen füllen und die Cheesecakemasse zubereiten:

Alle Zutaten in den TM geben und dann vermischen. Es soll KEINE Luft eingearbeitet werden.
Ca  8-10 Sek/ Stufe 5 reichten bei mir.

Masse soll homogen sein. Die Cheesy Masse auf dem Brownie-Teig verteilen.

Weiter geht es MIT und OHNE TM:
Nun die Muffins bei 175 Grad ca. 35-40 Min.- Stäbchenprobe





Die Törtchen gut auskühlen lassen ( Achtung, sie gehen während des Backens sehr auf und fallen danach wieder zusammen ).

Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Muffins anrichten.

Ich habe dieses tolle Rezept von der lieben Julia vom http://www.suessenglueck.com

Schaut doch einfach mal auf Ihrer Seite vorbei. Es macht immer wieder Spaß und Freude von Ihr etwas nachzubacken.

mmm…. Lecker…eure Elke